Die SP Möhlin lädt ein zum Clean-Up-Day

Abfall ist allgegenwärtig. Die einen lassen ihn aus purer Bequemlichkeit liegen, für andere ist Littering sogar cool, weil sie damit gegen eine vermeintlich „spiessige“ Gesellschaft demonstrieren können.

Zum Glück gibt es viele (und immer mehr) Menschen, die von diesen bequemen Egoisten und Möchtegern-Coolen die Nase voll haben. Die SP Möhlin führt am 11. September in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Möhlin eine Abfallsammelaktion durch, um so zu demonstrieren, dass Abfall sammeln nicht nur etwas für „Bünzlis“ ist, sondern ein wichtiger Beitrag zu einem lebenswerten öffentlichen Raum. Wir laden alle dazu ein, ab 17:00 Uhr bei der Multisammelstelle des Werkhofs Möhlin zu erscheinen, eventuell mit Velo (mit oder ohne Anhänger) oder auch mit dem Auto: Denn der Abfall liegt ja nicht nur um den Werkhof herum.

Dort gibt’s eine kurze Information, und dann geht’s los mit Sammeln. Spätester Zeitpunkt für die Abgabe des Sammelgutes ist 19:00 Uhr. Wir wollen den Aufwand, den die einzelnen leisten, bewusst bescheiden halten – in der Hoffnung, dass sich umso mehr Menschen beteiligen.

Also: Auf zum Clean-Up am Freitag, dem 11. September ab 17.00 Uhr.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Clean-Up-Day-Projekt